Freitag, September 17, 2021
StartKryptowährungenFisch oder Fleisch? Bären oder Bullen?

Fisch oder Fleisch? Bären oder Bullen?

Seit dem Absturz vor einigen Wochen sind die Kurse der meisten Kryptowährungen auffällig unauffällig. Doch wie sieht nun die Zukunft der Kryptowährungen aus?

Bearish oder Bullish, das ist hier die Frage!

Während am Anfang dieses Jahrs noch die Bullen das Zepter in der Hand hielten, scheint nun der Bär die Führung der Kryptowährungen übernommen zu haben. Die Kurse der meisten Kryptowährungen bewegen sich in der meisten Zeit nur wenig und sind häufig am Ende des Tages wieder dort, wo sie am Anfang jenes Tages waren.

Kommt nun noch eine Rallye der Kryptowährungen oder werden sie nun den Rest ihres Seins einfach auf der Börse rum liegen?

Was verraten uns die Nachrichten?

Zwar sind die meisten Nachrichten in der Krypto Branche positiv, jedoch ist nichts Außergewöhnliches dabei. Während das Mining aktuell immer noch eher schlecht dasteht, fehlt den meiste Kryptowährungen eine Schlagzeile, die alles verändert. Beispielsweise könnte eine positive Nachricht über die Zukunft des Mining den Markt im Allgemeinen ankurbeln. Bisher bleiben solche Nachrichten leider aus.

Reaktion der Investoren

Die meisten Investoren halten ihre Kryptowährungen aktuell. Sie spekulieren darauf, dass die Kurse bald wieder anziehen und ihre Kryptowährungen wieder an Wert gewinnen. Die Tatsache, dass vor allem der Bitcoin innerhalb der letzten drei Monate bereits zwei Mal stark gesunken ist, könnte viele Investoren verunsichern.

Insbesondere Anfänger und Amateure haben sich in den letzten Wochen an den Börsen abgemeldet und sind teilweise wieder in den Bereich der Aktien gegangen. Doch die Kryptowährungen sind noch lange nicht tot.

Fragen die im Raum stehen

Aktuell gibt es einige Fragen weltweit, die den Bitcoin und seine Geschwister betreffen. Die meisten Experten gehen davon aus, dass erst wieder Leben in den Kurs der Währungen kommt, wenn diese Fragen beantwortet wurde.

Immerhin besteht laut offiziellen Angaben auch die Möglichkeit, dass Elon Musk und sein Unternehmen Tesla wieder in den Bitcoin einsteigen, sobald die Frage nach dem umweltlichen Aspekt des Minings geklärt wurde.

Christopher Schmitz
Christopher Schmitz ist seit 2019 als freiberuflicher Texter tätig und beschäftigt sich seit 2016 bereits privat wie beruflich mit den Themen Kryptowährung, Online-Börse, Charterstellung sowie Handel und Nutzung von Kryptowährung. Getreu seinem Motto, „Wenn du nicht weißt wie du es erklären sollst, dann schreib es auf.“ nutzt er seine Texte um seinen Mitmenschen etwas zu erklären oder sie zu informieren. Nach der Veröffentlichung eines Ratgebers im Bereich Kryptowährung und zwei Jahre als freiberuflicher Berater eines mittelständigen Unternehmens, arbeitet er seit 2021 für Cryptojoey. Seit April 2021 ist er der Chefredakteur von Cryptojoey.
RELATED ARTICLES

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments