Dienstag, Oktober 19, 2021
StartTrendingPHÄNOMENAL - HIVE Blockchain und DeFi Technologies kooperieren ab sofort!

PHÄNOMENAL – HIVE Blockchain und DeFi Technologies kooperieren ab sofort!

Es kracht wieder einmal auf dem Finanzmarkt. DeFi hat die strategische Zusammenarbeit mit HIVE, bei einer gegenseitigen Aktienbeteiligung von ungefähr 1,5 Milliarden USD, erst kürzlich bekannt gegeben. Damit ist definitiv ein weiterer dezentraler Finanzmarkt entstanden. DeFi sieht, laut offiziellen Verlautbarungen, darin ein Thema für die Zukunft.

TOP Aufstiegschance

Das Magazin wallstreet online sieht darin tatsächlich eine TOP-Aufstiegschance. Das sei schon allein darauf zurückzuführen, dass diese beiden starken Technologiefirmen strategisch orientierte Visionäre in der Chefetage und gut vernetzte Experten als Berater haben. Wenn das bekannte Blockchainunternehmen DeFi mit dem milliardenschweren Krypto-Mining-Giganten HIVE zusammengeht, ist das wohl auch nicht von der Hand zu weisen. Durch den Tausch von Aktienanteilen partizipieren künftig beide Unternehmen auch vom Erfolg des Partnerunternehmens. Damit entstehen natürlich gigantische Aufstiegschancen.

Mögliche Kursbeeinflussung für Ethereum?

Bekanntlich ist HIVE eine der größten Miningfarmen für Ethereum in Nordamerika. Die DeFi-Anwendungen basieren auf genau dieser Kryptowährung Ethereum. Sagenhafte 96 Prozent der Finanztransaktionen werden Ethereum-Netzwerk abgewickelt. Das Schürfen der Kryptowährung erfolgt in einem industriellen Ausmaß. Diese Infrastruktur bieten nun die Möglichkeit für neue Entwicklungen und könnte ETH „Flügel verleihen“. Ob das auch Auswirkungen auf das Kursverhältnis von ETH zu BTC haben wird, bleibt abzuwarten, ist aber keinesfalls ausgeschlossen.

Neue Finanzprodukte zu erwarten

Sicher steckt noch Einiges in den Kinderschuhen. Aber es scheint sicher zu sein, dass sehr bald völlig neue innovative Finanzprodukte zu erwarten sind. Ein starker Newsflow dieser Unternehmen wird wohl auch das Medieninteresse in Zukunft beflügeln. Solche Meldungen werden immer breitere kreise der globalen Bevölkerung in ihrer Denkweise, bezüglich der Kryptowährungen, beeinflussen.

Steigende Zuspruch zu Bitcoin, Ethereum und Konsorten

Ja genau das wird zu erwarten sein. Der derzeitige schwankende Seitwärtstrend des Bitcoin hat zwar einige Ängste ausgelöst. Doch das wird der Sache keinen Schaden tun, denn immer mehr Leute beschäftigen sich mit dem Thema und hinterfragen. Aber das ist doch auch richtig und gut so. Jeder sollte sich sehr intensiv mit der Materie beschäftigen und sich erst einmal ernsthaft damit beschäftigen, bis alle Unklarheiten beseitigt sind.

Machen Sie es sich doch einfach und abonnieren unsere News. Das ist ganz einfach und tut auch gar nicht weh.

RELATED ARTICLES

Most Popular

Recent Comments