Sonntag, August 7, 2022
StartWirtschaftElon Musk verkündet auf Twitter – Ab sofort Autokauf für Bitcoin in...

Elon Musk verkündet auf Twitter – Ab sofort Autokauf für Bitcoin in den USA

Geplant ist das ja schon längere Zeit. Aber seit heute kann weltweit erstmalig ein Auto mit der Kryptowährung Bitcoin bezahlt werden. Zunächst gilt das nur für Kunden in den Vereinigten Staaten von Amerika. Aber der Autobauer Elon Musk kündigte bereits an, dass das Angebot auf weitere Länder erweitert wird. Der Mann, der nach den Sternen greift, lässt es so richtig krachen. Diese Mann weiß genau, was er tut.

Wofür steht der Unternehmer Elon Musk?

Er hat sich als Produzent des Elektroautos TESLA schnell einen Nahmen in der Autobranche gemacht und damit die Fahrzeugindustrie mächtig gebeutelt. Als Verwaltungsratschef der Sonnenenergiefirma SolarCity hat er sich ebenfalls einen Namen gemacht. Mit seinem Raumfahrtunternehmen SpaceX will er nach den Sternen greifen und den privaten Weltraumtourismus für zahlungskräftige Kunden objektiv auf die Tagesordnung setzen. Elon Musk hat auch den alten Traum der Röhrenzüge wieder aufgegriffen und ist Vordenker von HyperLoop, wo Züge einmal in langen Röhren zwischen fernen Orten schweben sollen. Sein unerschütterlicher Drang nach Fortschritt hat ihn zum absoluten Star in der Start-up-Szene verholfen. Er ist der Mann der Zukunft.

Wie wird sich das auf da Konsumverhalten auswirken?

Als im Februar bekannt wurde, dass TESLA etwa anderthalb Millionen US-Dollar in den Bitcoin, der wohl bekanntesten Kryptowährung, investiert hat, stieg der Preis des Bitcoins an den Börsen wahrlich Raketenhaft in die Höhe. Nun ist wohl auch jedem Banker bewusst geworden, dass ein neues Zeitalter begonnen hat. Unsere Eltern haben es ZUKUNFT genannt. Und wir stehen nun am Am Anfang genau dieser Zukunft. Bisher war die digitale Währung als echtes Zahlungsmittel ja noch ein wenig verpönt. Doch das wird sich nun sicher langsam ändern. Das gute alte Bargeld wird es für Liebhaber sicher ewig geben, aber es wird doch heute schon in zunehmenden Maß per Kreditkarte oder Smartphone Kontaktlos bezahlt.

Was macht das alles mit uns Menschen?

Noch haben viele Menschen Angst und sehen den Bitcoin eher als eine Art Gespenst, von dem man sich fernhalten solle. Die ersten Smartphones wurden noch als ein überflüssiger SchnickSchnack ignoriert, doch heute hat fast jedes Kind eins. Aber ehrlich, wer will denn wieder, wie im Mittelalter auf eine Münze beißen, um zu prüfen, ob sie echt ist? Heute werden Geldscheine noch mechanisch oder optisch von Menschen auf Echtheit geprüft. Bei der Kartenzahlung geschieht das schon elektronisch. Beim Bitcoin macht das die Blockchain, und fertig. Die sogenannte Bitcoin-Szene wird es bald nicht mehr geben, denn die Kryptowährungen werden zum selbstverständlichen Alltag gehören und die verstaubten Papierverträge durch Smart Contracts abgelöst werden.

RELATED ARTICLES

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments