Dienstag, Oktober 19, 2021
StartBitcoinDie Zeit des Bitcoin ist gekommen

Die Zeit des Bitcoin ist gekommen

Die Mutter aller Kryptowährungen verschaffte sich einen Platz auf der großen Bühne der Weltwirtschaft: Für den Bitcoin fällt mit Tesla ein weiter Dominostein. Warum der Bitcoin nun nicht mehr zu stoppen ist.

Am 31. Oktober 2008 veröffentlichte Satoshi das Bitcoin Whitepaper. Das Licht der Welt erblickte der erste Bitcoin-Block drei Monate später. Der Code des ersten Blocks versteckte eine Botschaft: “Chancellor on brink of second bailout for banks”. Der Code war eine Überschrift der Zeitschrift Times vom 3. Januar 2009. Im besagten Zeitungsartikel ging es um die britische Bankenrettung im Rahmen der Finanzkrise von 2008. Damit überbrachte Satoshi die Nachricht, dass die Zeit gekommen ist, etwas Neues auszuprobieren.

Mit der Kryptowährung stand sein Schöpfer in Begriff, zu Boom-und-Bust-Zyklen, Quantitative Easing und Überschuldung eine dezentralen und offenen Alternative zu erzeugen.

Marktkapitalisierung von Bitcoin besser als Facebook und Tesla

Das Projekt Bitcoin ist nun auf dem besten Wege zum Triumph. Mehrere Milliarden US Dollar an Wert überträgt das Bitcoin-Netzwerk von Tag zu Tag. Mit derzeit 860 Milliarden US Dollar (USD) Marktkapitalisierung beträgt sie mehr als die von Tesla oder Facebook.

Bitcoin hat eine hohe Wirkmächtigkeit erlangt. Davon zeugt in erster Linie auch die Einbeziehung von Bitcoin auf die Tesla-Bilanz und zwar im Wert von 1,5 Milliarden US Dollar. Damit wurde das digitale Gold ultimativ legitimiert. Ab sofort wird der Autobauer eine Symbiose mit Bitcoin eingehen. Auf Dauer dürfte diese den Wert von Tesla heben.

MicroStrategy die bedeutendste Rolle

MicroStrategy trieb die bullishe Kursbewegung des Bitcoin definitiv an. Im Sommer letzten Jahres begann das Business-Intelligence-Unternehmen mit dem Umtausch seiner USD-Reserven in Bitcoin. 71.000 BTC hält das Unternehmen aktuell.

Diesen spieltheoretischen Aspekt hat auch Elon Musk begriffen. Um mehr als 10 % ist der Bitcoin-Kurs gestiegen, als er Anfang dieses Jahres seine Twitter-Bio in “#Bitcoin” änderte. Dabei handelte es sich allerdings um Musksches Trolling. Dies wurde später von Tesla bewiesen. In einer Meldung an die Börsenaufsicht wurde am 8. Februar ein Investment im Wert von 1,5 Milliarden US Dollar in Bitcoin vermeldet. Zudem soll mittels Bitcoin bald auch der Kauf der Elektroautos möglich sein.

Alisa Bekric
Alisa Bekric hat ein Germanistikstudium absolviert und arbeitet als Deutschlehrerin und Gerichtsdolmetscherin. Getreu ihrem Motto „Trau Dir Alles zu und Du kannst die Besten übertreffen“ begann sie 2015 ihre Tätigkeit als Auftragstexter für Kryptoinvestment. Seit 2018 widmete sie sich schwerpunktmäßig den Themen der digitalen Währungen, insbesondere dem Bitcoin. Kryptowährungen und die damit verbunden wirtschaftliche Konsequenzen sind heute der Hauptinhalt ihrer Arbeit als Autor im Radaktionsteam.
RELATED ARTICLES

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments