Dienstag, Oktober 19, 2021
StartBitcoinLotterie in China verlost 20 Millionen digitale Yuan

Lotterie in China verlost 20 Millionen digitale Yuan

Bis zum 11. Dezember werden in der chinesischen Stadt Suzhou 20 Millionen E-Yuan unter dem Volk verlost. Die Lotterie setzt sich im Großen und Ganzen aus 100.000 Paketen zusammen und jedes Paket ist 200 digitale Yuan wert. An der Verlosung können alle Bürger teilnehmen, wobei deren Wohnort in der ostchinesischen Stadt sein muss. 

Am 4. Dezember hat die Stadtregierung von Suzhou eine Lotterie mit einer Gesamtmenge von 20 Millionen Yuan angekündigt und diese hat den Wert von etwa 3 Millionen US Dollar. Über die stadteigene App konnten sich die Bürger der chinesischen Stadt zwischen dem 5. und 6. Dezember registrieren, um so an der Lotterie teilzunehmen. Damit erhalten sie die Chance, um eines der 100.000 digitalen Pakete abzuräumen. Alle Pakete enthalten 200 DCEP (Digital Currency Electronic Payment), die digitale Kryptowährung der chinesischen Zentralbank. Am 11. Dezember werden die Gewinner bekanntgegeben. 

Mit DCEP in allen Geschäften des “Double 12” Shopping-Festivals einkaufen

Am 12. Dezember findet das Shopping-Festival “Double 12” statt. Alle Läden des als “Pärchen-Tag” bekannten Festivals akzeptieren die digitale Währung. So können dort die Gewinner der Lotterie vom 11. bis hin zum 27. Dezember einkaufen, indem sie mit DCEP bezahlen. Die digitale Währung können Kunden auch auf der E-Commerce-Plattform zu Erwerbszwecken nutzen,  wie JD.com verlauten ließ. Des Weiteren werden erwählte Gewinner die Offline-Payment-Funktion testen, welche die Form einer DCEP-Wallet aufweist. Sie kann nur von sechs Staatsbanken aktiviert werden. 

Förderung des digitalen Yuan innerhalb der Bevölkerung

Die Lotterie ist ein erneutes Krypto-Pilotprojekt von China, das es bereits vorher gegeben hat. Auf diese Weise will China die digitale Währung innerhalb der Bevölkerung fördern. 10 Millionen DCEP hat China bereits in Form von 50.000 Paketen verlost, als im Oktober eine Lotterie stattfand. Tatsächlich wird der digitale Yuan immer mehr akzeptiert, zumal das Kryptogeld für zahlreiche Überweisungen genutzt wird. Für 4 Millionen Transaktionen verwendete man hier die Kryptowährung bereits, wie der Gouverneur der Volksbank von China verkündete. 

Darüber hinaus ist China auch grenzübergreifend sehr ambitioniert und möchte somit den digitale Yuan fördern. Am 4. Dezember liefen in der autonomen Sonderverwaltungszone Hong Kong Tests an, die den digitalen Yuan für länderübergreifende Transaktionen auf den Prüfstand stellen sollten. Seit Oktober ist die Erprobung schon bekannt.

Alisa Bekric
Alisa Bekric hat ein Germanistikstudium absolviert und arbeitet als Deutschlehrerin und Gerichtsdolmetscherin. Getreu ihrem Motto „Trau Dir Alles zu und Du kannst die Besten übertreffen“ begann sie 2015 ihre Tätigkeit als Auftragstexter für Kryptoinvestment. Seit 2018 widmete sie sich schwerpunktmäßig den Themen der digitalen Währungen, insbesondere dem Bitcoin. Kryptowährungen und die damit verbunden wirtschaftliche Konsequenzen sind heute der Hauptinhalt ihrer Arbeit als Autor im Radaktionsteam.
RELATED ARTICLES

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments